• Benvenuti
  • Herzlich willkommen

Ristorante di Antonio Sturiale

weiter

La Zagra

Zagra (italienisch Zàgara) nennen wir Sizilianer die weisse, köstlich duftende Blüte der Zitrusfrüchte allgemein und der Orange im Besonderen. Das Wort stammt wie viele andere unseres heimischen Dialekts aus dem Arabischen (zahara) und bezeichnet das Leuchten und Flimmern weissen Lichts.

In unserem Obstgarten wuchs ein sehr alter Baum mit wulstigen Ästen, die gestützt werden mussten. Trotz seines hohen Alters trug der Baum eine Menge Früchte. Sehr seltsam diese Früchte, grosse Kugeln in blassem Gelb. Die Blüten verströmten einen scharfen Duft und ähnelten einer riesigen Zagara …

Fulco di Verdura, Selige Sommerzeit, eine sizilianische Kindheit

DIENSTAG – SAMSTAG

11.30–15.00 Uhr / 18.00–24.00 Uhr

SPEISEANGEBOT

11.30–14.00 Uhr / 18.00–22.30 Uhr

SONNTAG & MONTAG

Ruhetag

Bei schönem Wetter ist unsere neue Terrasse durchgehend geöffnet. Es gibt ab 14.00 Uhr eine kleine Speisekarte für den Nachmittag.

Sommerferien

24. Juli bis 08. August 2016

  • Symphonie der Formen und Farben

    Geräumig, hell, mit reichlich Platz für unsere Gäste sowohl im Erdgeschoss wie im «Ersten»

  • Vom «Alpenblick» zu «La Zagra»

    Das Haus an der Seefeldstrasse 273/Ecke Flühgasse wurde vor 1813 gebaut und beherbergte schon früh die Gastwirtschaft mit dem Namen «Alpenblick»

Der Chef

Mein Cousin Rino arbeitete in einem Hotel und gab mir als Bub immer wieder Gelegenheit, etwas aus seiner Küche zu kosten. Das weckte meine Leidenschaft fürs Essen und fürs Kochen. Im renommierten Hotel Santa Tecla in Acireale absolvierte ich meine Kochlehre. Nach beruflichen Stationen in Sizilien und in Rom kam ich 1994 als Koch nach Zürich und arbeitete an erstklassigen Adressen für gepflegte italienische Küche – Conti da Bianca, Tartufo und schliesslich da Angela. Nach 16 Jahren harter Arbeit wurde ich im Juni 2015 im Gault Millieu mit 15 Punkten als Koch des Monats ausgezeichnet. Jetzt freue ich mich, Sie im Ristorante La Zagra verwöhnen zu dürfen.

info@lazagra.ch
Seefeldstrasse 273, 8008, Zürich

Sie erreichen uns bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn oder Tram 2 und 4, Bus 33 bis Bahnhof Tiefenbrunnen). Für unsere motorisierten Gäste stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung – in der blauen Zone oder auf dem SBB-Parkplatz stadtauswärts gleich nach dem Bahnhof Tiefenbrunnen (gebührenpflichtig).

Kontaktformular

Sie können einen Tisch telefonisch reservieren, oder füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus.